Spende für Basilikarenovierung überreicht

P1120486Über eine Spende von 1.400 Euro für die Renovierung der Basilika freut sich Stadtpfarrer Thomas Vogl. Wie bereits berichtet hatte Gemeindereferentin Gertrud Hankl am 17. und 18. März mit den Firmkindern im großen Saal des Katholischen Jugendheimes das Kindermusical „Abraham und Sarah“ aufgeführt. Bei beiden Aufführungen durfte man sich jeweils über „ein volle Haus“ freuen. An Stelle eines Eintrittgeldes wurde um eine Spende für die Basilikarenovierung gebeten und dabei rund 1.400 Euro erzielt.
Stadtpfarrer Thomas Vogl freut sich über diese großartige Spende und dankt hier allen Mitwirkenden, sei es bei den Vorbereitungen und bei den Aufführungen auf , hinter und neben der Bühne sowie auch jenen die für die Pause wieder kulinarischen Köstlichkeiten vorbereitet hatten. Vergelt´s Gott sagt Stadtpfarrers Gemeindereferentin Gertrud Hankl unter deren Organisation und Leitung zum wiederholten mal mit den Firmkindern als Hauptakteuren eine Zeitreise um 1500 vor Christus unternommen hat und beim Publikum auch große Anerkennung gefunden hat. Den obligatorischen Spendenscheck durften die beiden Hauptakteure Abraham, gespielt von Christian Urbanek und Sarah, verkörpert von Christina Illmann zusammen mit der Gemeindereferentin an Stadtpfarrer Thomas Vogl übereichen.

Text & Bild: G. Koch