Eucharistische Anbetung

Der stille Dienst

anbetungskapelleIn einer eigenen Anbetungskapelle der Basilika (Zugang vorne rechts neben dem Altarraum) ist an den Werktagen das Allerheiligste ausgesetzt. Das ganze Jahr über wird von Frauen und Männern der Pfarrei und den Schwestern des Klosters Christus im eucharistischen Brot verehrt und angebetet.

Es ist ein stiller Dienst, den die Öffentlichkeit wenig oder gar nicht zur Kenntnis nimmt, den sie aber nötig hat, weil jedes Amt, alle Dienste und Aufgaben in der Kirche vom Gebet und dem Glauben an die Gegenwart Christi in der Eucharistie getragen werden.

Die Anbetungsstunden sind:
Montag bis Mittwoch von 8.30 bis 17.00 Uhr
Donnerstag von 8.30 bis 18.45 Uhr, anschließend Abendmesse in der Basilika
Freitag von 8.30 Uhr bis 12.00 Uhr