Erstkommunion

Jesus Christus hat beim letzten Abendmahl seinen Jüngern aufgetragen: „Tut dies zu meinem Gedächtnis!“ Daraus ist die Eucharistiefeier zur Mitte der Gemein-schaft der Kirche geworden und zur Quelle, aus der sie alle Kraft schöpft. Wir feiern das Geheimnis des Glaubens: Jesu Tod und Auferstehung; seine Liebe, die die Wandlung der Welt bewirkt.

In der 3. Klasse werden die Kinder auf  den
Empfang der ersten hl. Kommunion vorbereitet. Sie sollen die Kommunion als ein einzigartiges Zeichen der Freundschaft und Gemeinschaft mit Jesus Christus verstehen lernen und in die Feier der Hl. Messe hineinwachsen. Dabei wirken Familie, Pfarrgemeinde und Schule zusammen und ergänzen sich gegenseitig.

Termin ist jeweils der Sonntag vor Christi Himmelfahrt

9.15 Uhr Aufstellen Kreuzgang des Klosters; 9.30 Uhr Gottesdienst; 14.15 Uhr Dankandacht (mit gemeinsamem Foto).

  • Einheitliche, liturgische Gewänder sind Pflicht.
  • Kerzen basteln die Kinder selbst.
  • Fotografieren/Filmen ist vor und nach dem Gottesdienst, beim Einzug und   Auszug, jedoch nicht während des Gottesdienstes möglich (dafür kann aber ein Fotograf beauftragt werden).

    Der Termin für den Kommunionausflug wird beim Elternabend besprochen.