Adventskonzert der Regensburger Domspatzen

Erstklassiger A-cappella-Gesang beim Adventskonzert der Regensburger Domspatzen in Waldsassen.

Der neue Regensburger Domkapellmeister Christian Matthias Heiß begeisterte mit den Regensburger Domspatzen beim Adventskonzert in der Basilika Waldsassen.

Die musikalische Einstimmung in die Adventszeit startet am Samstag mit einem fabelhaften Auftakt der Regensburger Domspatzen unter ihrem neuen Domkapellmeister Christian Matthias Heiß. Das letzte Wort der zweiten Zugabe “Guten Abend, gute Nacht” von Johannes Brahms lautet: “Paradies”. In ein musikalisches Paradies werden die Zuhörer in der ausverkauften Basilika geführt. Der Knabenchor vermittelt das mit einer Komposition seines neuen Leiters, der drei- bis neunstimmigen Advents-Collage über “Rorate caeli” mit Gregorianischen Melodien. Die Männerstimmen beginnen, die Knaben ziehen aus dem Kirchenschiff ein und verströmen bewegende adventliche Atmosphäre.

Weiterlesen auf ONetz.de

c: Bilder und Text auf dieser Seite:
Heiner Brückner / Redaktion www.onetz.de

 

Kontakt zu uns:

Telefon: 09632 1387

Email: info@pfarrei-waldsassen.de